Profilbild

reditum // Möbel mit Vorleben

Profil Infos

Marke

reditum // Möbel mit Vorleben

Firmierung

reditum e.K.

Straße / Hausnummer

Auerstr. 19

Postleitzahl

50733

Stadt

Köln

Land

DE

Telefonnummer

0221-42 31 32 61

Über uns

Über uns

UPCYCLING IN SEINER SCHÖNSTEN FORM

Nachhaltigkeit trifft Design und Funktion. Wenn aus gebrauchten Materialien ein Designermöbel entsteht, dann ist es ein reditum. Konsequent um die Ecke gedacht. Mit Sinn für echten Mehrwert. Von Hand in sozialen Werkstätten gefertigt. Ein reditum ist etwas Besonderes und mit normalen Möbeln nicht zu vergleichen. Die handverlesenen Materialien haben in ihrem Vorleben viel erlebt und werden Teil eines neuen Möbels.

Jedes Stück ein Unikat mit Persönlichkeit und Charakter, das von seinen Erlebnissen aus vergangenen Tagen berichtet. So wird jedes reditum zum Lieblingsstück und einem neuen Mitbewohner, den man schon bald nicht mehr missen möchte.

Bei reditum versuchen wir die Nachhaltigkeit möglichst ganzheitlich zu leben. Upcycling, also die Aufwertung bereits verwendeter Materialien, ist für uns ein fester Bestandteil dieser Herangehensweise – aber lange nicht das einzige Ziel! Denn wir wollen sinnvolle Produkte entwickeln, die Freude bereiten und zu einem festen Begleiter des Lebens werden. Echte Lieblingsstücke eben.

Wir sind Überzeugungstäter die gerne etwas bewegen wollen, dafür aber ungerne den erhobenen Zeigefinger verwenden. Denn neben aller Dringlichkeit für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt soll es vor allem eins machen: Spass! Darum arbeiten wir an praktischen Wohnraumlösungen für den Alltag, die gut aussehen und auch immer wieder ein Lächeln hervorzaubern.

reditum kommt aus dem Lateinischen und bedeutet die Rückkehr. Somit ist der Name Programm. Denn unsere Philosophie lautet: 100% Recycling // 0% Müll. Wir halten mit den Werkstätten, die unsere Möbel fertigen, sehr engen Kontakt und haben teilweise bereits selbst dort mitgearbeitet. Denn wir legen Wert auf langfristige, werthaltige Kooperationen bei denen alle Beteiligten gewinnen.

Branchen

Der N-Check

Jedes Mitglied wird vor der Aufnahme mit dem selbst entwickelten N-Check akkreditiert, der auf nachhaltige Handlungen überprüft. Verbraucher wie Kooperationspartner können sich somit sicher sein, dass Produkte und Dienstleistungen von dig-Mitgliedern nachhaltige Standards erfüllen und frei von green washing belastetem Marketing sind.

Ansprechpartner*In

Marc-Daniel Rexroth

Geschäftsführer

Marc ist Gründer und Geschäftsführer von reditum.

Vernetze dich

VERBANDSGEZWITSCHER

Erstes Netzwerktreffen von entrepreneursforfuture in Köln mit unseren Vorständen Dunja Karabaic (bureau gruen.) und Marc Rexroth (reditum) sowie Mitgliedern Janine Steeger (@JanineSteeger), Martina Dietrich… https://t.co/sC6Vj4Vh6Z

»Wäre das Internet ein Land hätte es den weltweit dritthöchsten #Stromverbrauch«. Heute erscheint der Tagungsband der @bitsundbaeume-Konferenz! https://t.co/GPH0oPbUfm
#Digitalisierung #Nachhaltigkeit #BitsundBäume #Ressourcen #Technologie @ioew_de @IZT_Zukunft @oekomcrowd

#Österreich schreibt Geschichte und verbietet als erstes Land Eut #Glyphosat. Höchste Zeit, dass auch die deutsche Bundesregierung handelt. Fordere jetzt ein Komplettverbot des #Killerpestizid|s https://t.co/LBpf6wV35j

DIG Newsletter