Startseite

Slide thumbnail

Herzlich Willkommen

bei dasselbe in grün

Verband der nachhaltigen Unternehmen

dasselbe in grün setzt sich aktiv für eine nachhaltige Transformation der Wirtschaft ein. Als Interessensverband vertreten wir die Belange grüner Unternehmen, vernetzen die nachhaltige Wirtschaft, informieren über öko-soziale Themen und bieten Tipps für sinnvolle Alternativen zu konventionellen Produkten.

Vernetzung der nachhaltigen Wirtschaft

Expertise und Wissenstransfer

Einkaufsberatung für Konsumenten

Zertifizierung nach N-Check

Öffentlichkeitsarbeit für nachhaltige Unternehmen

Neueste Blog-Posts

Nachhaltigkeit und Design. Die ecosign-Akademie feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Unser Gründungsmitglied ecosign feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Wir feiern mit und blicken zurück auf 25 erfolgreiche und großartige Jahre der Kölner Akademie für Gestaltung.
Mehr...
Nachhaltigkeit und Design. Die ecosign-Akademie feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Drei Fragen an: Vireo.de

Beim Interviewformat „3 Fragen an…“ kommen unsere Mitglieder zu Wort. Was machen sie anders als konventionelle Vertreter? Worin besteht ihre Motivation – und welche Vorteile ergeben sich durch ihre nachhaltige Strategie? Dieses Mal: Hermann Hetzer von Vireo.de. Die Idee: ein Onlineshop für grüne Elektronik. Sein Leitgedanke dabei: Wir bleiben dran :)
Mehr...
Drei Fragen an: Vireo.de

Drei Fragen an: cambio CarSharing

Beim Interviewformat „3 Fragen an…“ kommen unsere Mitglieder zu Wort. Was machen sie anders als konventionelle Vertreter? Worin besteht ihre Motivation – und welche Vorteile ergeben sich durch ihre nachhaltige Strategie? Dieses Mal: Tanya Bullmann de Carvalho dos Santos von cambio. Die Idee: Fahre Auto, wenn es Sinn macht. Der Leitgedanke: Es geht wunderbar ohne eigenes Auto in der Stadt.
Mehr...
Drei Fragen an: cambio CarSharing

Bevor es zu spät ist

Das gemeinsame Streben im Rahmen der SDGs: Lässt sich die Welt in nur 15 Jahren retten? Und welchen Beitrag leistet Deutschland?
Mehr...
Bevor es zu spät ist

Nachhaltige Entwicklung ist deutlich unterthematisiert

Sabine Lydia Müller zweifelt die Unabhängigkeit der Medien an und kritisiert die Vermischung von redaktionellen Inhalten mit gekaufter Werbung – gerade im grünen Segment, das so der Gefahr von „greenwashing“ unterliegt.
Mehr...
Nachhaltige Entwicklung ist deutlich unterthematisiert

Drei Fragen an: MuddaNaturDesign

Beim Interviewformat „3 Fragen an…“ kommen unsere Mitglieder zu Wort. Was machen sie anders als konventionelle Vertreter? Worin besteht ihre Motivation – und welche Vorteile ergeben sich durch ihre nachhaltige Strategie? Dieses Mal: Nicole Grote von MuddaNaturDesign. Die Idee: Kommunikation in Handarbeit. Der Leitgedanke: Umdenken für die nächste Generation.
Mehr...
Drei Fragen an: MuddaNaturDesign

Kunststoff, nein danke!

300 Tonnen Kunststoff werden weltweit jährlich produziert. Die Plastikschwemme ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Denn vieles, was nicht wiederverwertet wird, landet irgendwann in den Meeren. Warum das so ist, und was wir selbst dagegen tun können, lest ihr in diesem Beitrag.
Mehr...
Kunststoff, nein danke!

Drei Fragen an: 3FREUNDE

Beim Interviewformat „3 Fragen an…“ kommen unsere Mitglieder zu Wort. Was machen sie anders als konventionelle Vertreter? Worin besteht ihre Motivation – und welche Vorteile ergeben sich durch ihre nachhaltige Strategie? Dieses Mal: Stefan Niethammer von 3Freunde. Die Idee: Das perfekte T-Shirt herzustellen. Der Leitgedanke: Dinge anpacken und verändern.
Mehr...
Drei Fragen an: 3FREUNDE

Drei Fragen an: pick-a-pea

Bei unserem Interviewformat "3 Fragen an..." kommen unsere Mitglieder zu Wort. Was machen sie anders als konventionelle Vertreter? Worin besteht ihre Motivation – und welche Vorteile ergeben sich durch ihre nachhaltige Strategie? Den Auftakt macht: Kathrin Möntenich von pick-a-pea...
Mehr...
Drei Fragen an: pick-a-pea

CSR – Wirtschaften für eine enkeltaugliche Zukunft

Für sozial-ökologische Werte eintreten – dies tun alle Mitgliedsunternehmen von dasselbe in grün. Wenn Einzelunternehmer*innen intrinsisch motiviert die Werte für eine nachhaltige Entwicklung leben, ist in einem größeren Unternehmen ein Regelwerk vonnöten...
Mehr...
CSR – Wirtschaften für eine enkeltaugliche Zukunft

Mitgliedernews

Nachhaltigkeit und Design. Die ecosign-Akademie feiert ihr 25-jähriges Bestehen

/
Unser Gründungsmitglied ecosign feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Wir feiern mit und blicken zurück auf 25 erfolgreiche und großartige Jahre der Kölner Akademie für Gestaltung.

Interview über nachhaltige Fotografie auf großem Foto-Magazin kwerfeldein

Das Interview von Simon Veith über nachhaltige Fotografie ist gestern auf dem Online-Magazin für Fotografie kwerfeldein erschienen. Schaut doch mal rein!

Termine

  1. FAIR FRIENDS 2019

    5. September von 10:00 - 8. September von 18:00
  2. HELDENMARKT Stuttgart

    14. September - 15. September
  3. 8. Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg

    23. Oktober - 24. Oktober

Das Verbandsvideo

Ich möchte Mitglied werden…

…denn mein Unternehmen arbeitet nachhaltig. Ich möchte mich mit Gleichgesinnten vernetzen und von der starken Gemeinschaft von dasselbe in grün profitieren.

Unsere Mitglieder

Stimmen

Die nachhaltige Transformation der Wirtschaft ist ein wichtiger Baustein, um das Thema auch in der Gesellschaft zu verankern. Kein Unternehmen kann es sich heute noch leisten, ökologische und soziale Überlegungen außen vor zu lassen oder auch nur halbherzig anzugehen.

Marc-Daniel Rexrothreditum // Möbel mit Vorleben

Für eine Transformation der Wirtschaft, die sich am Gemeinwohl orientiert und die Umwelt und das Klima stets im Blick behält, benötigt es kreative Lösungen und viel Sachverstand. Bei dasselbe in grün versammeln sich UnternehmerInnen, die sich dieser Herausforderung voller Tatkraft stellen.

Dunja Karabaicbureau gruen